Samstag, 5. März 2011

Orchestrated Death 2

Nachdem der erste Teil dieses kurzweiligen Online Spiels schon nahezu galaktisch war, liefert Orchestrated Death 2 wieder eine Reihe an phänomenalen Todesarten. Diese nehmen einen so gar nicht orthodoxen Verlauf und sorgen so für die ein oder andere lustige Überraschung.
Allerdings muss erwähnt werden, dass Orchestrated Death 2 doch um einiges brutaler als sein Vorgänger ist. Aus diesem Grund ist es für Leute mit überempfindlichen Magen eher nicht geeignet.
Alle anderen sind wieder herzlich dazu eingeladen in die Rolle des Todes zu schlüpfen und ein paar Aufträge zu erfüllen.





Viel Spaß!
D. S.

P. S.: Ein Vogel, der in den Hintern fliegt, als Todesursache, ist einfach nur genial ;).



Keine Kommentare:

Kommentar posten