Samstag, 21. Januar 2012

The Halloween (von den The House - Entwicklern)

The Halloween.
Um jenes Game zu spielen, braucht man weder viel Erfahrung noch zwei Hände (eine reicht). Du hast einen Raum vor dir, der in angenehm schummriges Licht getaucht ist und eine wohlig kribbelnde Gänsehaut verursacht. Deine Aufgabe besteht nun darin, ein paar Gegenstände so lange anzuklicken, bis "etwas" passiert/sich "etwas" verändert. Halloween kingt simpel, aber hat einen guten Effekt.
Ich demonstriere:

Ah. Ein Raum. Sieht eigentlich ganz harmlos aus. Mal sehen, was passiert, wenn ich ein wenig umherklicke.


Huch. Das ist ja niedlich. Ein Kürbis, der lächelt. Ich glaube, jetzt kann ich das Zimmer schon ein wenig lebhafter mit meiner Maus bearbeiten.


Aiiiieeeee!

Also. Ich denke....ich muss jetzt schnell gehen. Natürlich würde ich gerne weiterspielen, aber leider habe ich großen Hunger bekommen.
Ihr könnt das Game natürlich gerne zu Ende spielen (ohne mich): Sinthais's The Halloween

Viel Spaß!

D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten