Mittwoch, 26. Februar 2014

Amazon Instant Video – unbegrenztes Streaming von Filmen und TV-Serien

Diese Woche hatte ich die Möglichkeit, Amazon Instant Video ausführlich zu testen. Hierbei handelt es sich um einen Dienst des bekannten Online Shops, auf dem du dir für einen Fixpreis eine große Zahl an Serien und Filmen 'reinziehen kannst.

Ein Teil der auf Amazon Prime verfügbaren Videos



Welchen Service bietet Amazon Instant Video?

Um in den Genuss von Amazon Instant Video zu kommen, musst du dich im Vorfeld bei Amazon Prime registrieren. Hierfür musst du ganz einfach die Schritte, wie sie in diesem Link beschrieben sind, ausführen.
Wenn du dich für Amazon Prime entscheidest, zahlst du € 49,- im Jahr (€ 4,08,-/Monat). Hiermit erhältst du Zugriff auf über 12.000 Serien und Filme, welche du unbegrenzt streamen kannst. Hierfür benötigst du nicht unbedingt einen PC - es ist nämlich möglich, die Filme auch über Endgeräte wie die Playstation oder Tablets abspielen.
Auf Wunsch kannst du dir Videos aber auch per Einzelabruf ansehen. Das heißt, dass du dir einen Film aussuchen und gegen eine kleine Gebühr ansehen darfst. Das Ganze funktioniert also quasi wie eine Online-Videothek.
Mir selbst gefällt das Service von Amazon Instant Video sehr gut. Die Webseite selbst ist übersichtlich gestaltet, so dass du dich leicht zurechtfinden wirst. Überzeugt hat mich außerdem, dass sich sämtliche Anpassungen des eignen Kontos leicht vornehmen lassen. Benutzer haben somit die Möglichkeit, das Portal nach Belieben zu personalisieren.


Amazon Instant Video jetzt für 30 Tage gratis testen

Wenn ihr euch für das Angebot interessiert, habt ihr die Möglichkeit, dieses auf Wunsch 30 Tage lang kostenlos testen. Ich selbst habe auch Amazon Prime auch schon beschnuppert und kann somit bestätigen, dass dieser Service mit keinerlei Risiko verbunden ist. 
Du kannst deinen Account bei Instant Video während der Probezeit ganz einfach stornieren - hierfür musst du einfach den unter Amazon.de Hilfe angeführten Schritten folgen.  
Natürlich darfst du während des 30tägigen Zeitraumes sämtliche Angebote des ausgewählten Pakets in Anspruch nehmen. Dadurch erhältst du einen guten Überblick über alle wichtigen Bereiche des Portals und kannst dir so ein detailliertes Bild über Vor- und Nachteile machen.


Update: Meine Erfahrungen mit Amazon Instant Video

In den letzten 10 Tagen hatte ich Gelegenheit, mich mit dem Service genau zu befassen, um einen umfassenden Eindruck davon zu gewinnen.
Gefallen hat mir, dass der Dienst von Amazon Prime äußerst leicht zu bedienen ist. Bereits mit wenigen Klicks kommt ihr zum gewünschten Stream - ihr könnt auf diese Weise auch einstellen, auf welchem Gerät ihr das jeweilige Video abstellen wollt.

Ein Teil der verfügbaren Geräte.

Im Übrigen stehen euch durch das Freischalten von Amazon Prime nicht nur Filme auf Amazon Instant Video, sondern auch eine Vielzahl an gratis Kindle eBooks zur Verfügung. Ihr habt beispielsweise die Möglichkeit, euch bekannte Klassiker wie Harry Potter herunterzuladen. Das Ganze geht ebenfalls schnell und unkompliziert von statten.
Insgesamt gesehen, bin ich mit Amazon Instant Video bisher ganz zufrieden.

D. S.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Keine Kommentare:

Kommentar posten